Anita Werse INPP Berlin Spandau
JIAS Hörtraining
Johansen Individualisierte Auditive Stimulation (JIAS)

JIAS ist ein individualisiertes frequenz- und hemisphärenspezifisches, auf Musik basierendes Hörtraining nach den Erkenntnissen von Dr. Kjeld V. Johansen aus Dänemark und wird seit über 30 Jahren in derzeit 22 Ländern angeboten.

Das Johansen-Hörtraining ist ein für Kinder und Erwachsene konzipiertes Hör-Übungsprogramm mit eigens komponierten und mit Hilfe einer speziellen Software auf die persönlichen Hörfertigkeiten angepassten Musik-CDs oder Musik-Dateien, die über mehrere Wochen ca. 10 Minuten pro Tag über handelsübliche Kopfhörer und CD-Player oder Smartphone/Tablet zu Hause gehört werden können. Die speziell für das Hörtraining entwickelte Musik wurde von den Komponisten Bent Peter Holbech (Dänemark) und Jens Fischer (Deutschland) erstellt

Anwendungsbereiche
Hören Sprechen Lesen und Schreiben Aufmerksamkeit
Unbehagen bei lauten oder bestimmten Geräuschen Zögerndes und/oder undeutliches Sprechen Buchstaben werden nicht richtig gelesen und geschrieben Hohe Ablenkbarkeit
Hörüberempfindlichkeit (Hyperakusis) Sätze werden nicht in der richtigen Weise gesprochen Wörter können nicht sicher gelernt und abgespeichert werden Allgemeine Verlangsamung
Missverstehen von Fragen Bestimmte Laute werden nicht richtig ausgesprochen Das Lesen und Schreiben geschieht mühsam und langsam Verträumtheit
Gehörtes kann sich nicht ausreichend gemerkt werden Verlangsamtes oder monotones Sprechen Buchstaben werden vertauscht Starke Aktivität und Unruhe
Laute werden nicht sicher unterschieden   Verwechselung ähnlich klingender Laute oder Buchstaben Geringe Aufmerksamkeitsspanne

Ziele
Freude durch besseres Hören:

  • Sprache besser verstehen
  • Gelesenes verstehen
  • Flüssiger lesen
  • Gespräche genießen
  • Ähnlich Klingendes besser unterscheiden
  • Geräusche im Hintergrund abschalte
  • Gekonnt zuhören
  • Gehörtes ausführen
  • Gehörtes behalten

Durchführung

  1. Überprüfung verschiedener Hörfunktionen
  2. Im Falle eines Hörtrainings wird eine individuelle, auf die Hörfertigkeiten des Klienten abgestimmte Hörtrainings-CD erstellt, die er zunächst für ca. 6-8 Wochen täglich ca. 10 Minuten über einen handelsüblichen Kopfhörer hört.
  3. Nach jeder Hörphase findet eine erneute Überprüfung der Hörfunktionen statt, Veränderungen werden besprochen.
  4. Nach den neuen Ergebnissen wird dann eine neue CD erstellt, die der Klient erneut ca. 8 Wochen lang hört.

In der Regel werden 4-5 Hörtrainings-CDs gehört, um für den Klienten das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. (Bei Kindern können es weniger sein.)

Kosten
Anamnese und Überprüfung verschiedener Hörfunktionen, je nach Zeitaufwand 40-80 €
Nachfolgende Überprüfungen  40-60€

© 2021 Reflexartig-anders Startseite INPP Kontakt Impressum Datenschutz